Audit "berufundfamilie"

Partner Österreichisches Zentrum für Nachhaltigkeit

Das von der Familie & Beruf Management GmbH angebotene Audit berufundfamilie ist ein maßgeschneidertes Instrument für Unternehmen aller Branchen, Betriebsgrößen (ab 5 Mitarbeiter/innen) und Rechts- und Unternehmensformen, mit dem Ziel ein familienfreundliches Arbeitsumfeld für alle Beteiligten zu schaffen. 

 

Bisher haben mehr 415 Klein-, Mittel- und Großunternehmen aus ganz Österreich und quer durch alle Branchen am Audit teilgenommen. Insgesamt profitieren so mehr als 275.000 Mitarbeiter/innen von familienfreundlichen Maßnahmen, die im Auditprozess erarbeitet wurden. 


Auditprozess

Der Auditprozess, der von qualifizierten Unternehmensberater/innen (Auditor/innen) und externen Zertifizierungsstellen (z.B. Quality Austria) begleitet und geprüft wird, unterstützt Unternehmen dabei, bereits vorhandene familienfreundliche Maßnahmen zu definieren und evaluieren (IST-Stand) und weitere Maßnahmen zu planen und nachhaltig umzusetzen (SOLL-Stand). 

Workshops

Gemeinsam mit den Mitarbeiter/innen werden in Workshops individuelle familienfreundliche Maßnahmen für das Unternehmen erarbeitet, die den realen Bedürfnissen aller Beteiligten entsprechen. Davon profitieren zum einen die Arbeitgeber/innen, die sich so im Kampf um die besten Köpfe aber auch im internationalen Wettbewerb einen klaren Vorteil erarbeiten, aber auch die Arbeitnehmer/innen, für die die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit damit maßgeblich vereinfacht wird.

 

Das steigert nicht nur die Motivation und Arbeitskraft sondern auch das Image und den Gesamterfolg des Unternehmens langfristig. 

Impact

In familienfreundlichen Unternehmen ...

Gibt es um 23 % weniger krankheitsbedingte Fehltage als im Durchschnitt.

 

Gibt es um 10 % weniger Fluktuation als im Durchschnitt.

 

Liegt die Mitarbeitermotivation um 11 % höher als im Durchschnitt.

 

Ist Karenzdauer ist um 9% kürzer als im Durchschnitt.

Auszeichnung

Nach erfolgreicher Umsetzung des Audits wird die Gemeinde vom zuständigen Bundesministerium mit dem staatlichen Gütezeichen Familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.


Förderungen

  • 5 -20 Mitarbeiter/innen mit 5.000 Euro
  • 21 - 100 Mitarbeiter/innen mit 4.000 Euro
  • ab 101 Mitarbeiter/innen mit 3.000 Euro
  • Erste Re-Auditierung bei Unternehmen bis 100 Mitarbeiter/innen mit 3.000 Euro

Ablauf des Audits im Detail

  • Bildung repräsentativer Projektgruppen zur Maßnahmenentwicklung
  • Workshops zur Status-Quo-Erhebung, Bedarfsermittlung und Zieldefinition
  • Gemeinsame Zielvereinbarung zur Umsetzung familienfreundlicher Maßnahmen
  • Begutachtung durch eine externe Zertifizierungsstelle
  • Verleihung des staatlichen Gütezeichens durch das Bundesministerium für Familie und Jugend

 

Das Audit umfasst zehn Handlungsfelder. Es müssen Maßnahmen in den zwei Pflichthandlungsfeldern Informations- und Kommunikationspolitik und Führungskultur und wahlweise in zumindest einem der weiteren acht Handlungsfeldern (Arbeitszeit, Arbeitsort, Arbeitsorganisation, Personalentwicklung, Entgeltbestandteile/Geldwerte Leistungen, Service für Familien, Elternschaft, Karenz und Berufsrückkehr (Wiedereinstieg), Gesundheitsfördernde Maßnahmen) getroffen werden.

 

Alle weiterführenden Informationen rund um das Audit berufundfamilie finden sich auf der Webseite der Familie & Beruf Management GmbH.

 

Lernen Sie dabei die Expertin kennen! 

Kontaktieren Sie Mag. Elisabeth Wenzl

T.: +43 1 505 2625 100

E.: office@zentrum-nachhaltigkeit.at