Interne und externe Kommunikation ist für den gelungenen Nachhaltigkeitsprozess unerlässlich. Schon zur Identifizierung der wesentlichen Themen müssen Sie Ihre Stakeholder kennen und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

Auch wenn ihr Unternehmen nicht von der Berichtspflicht (ab 2016 gesetzlich verpflichtende Berichterstattung zu Nachhaltigkeitsaktivitäten) betroffen ist, verlangen Ihren Kundinnen und Partner zunehmend Transparenz bezüglich Ihrer nachhaltigen Ausrichtung. Besondere Bedeutung für die erfolgreiche Integration von Nachhaltigkeit hat die interne Kommunikation, laufende Information und Teilnahme aller Mitarbeiterinnen. Profesionelle Kommunikation ist daher für die erfolgreiche Umsetzung aller Nachhaltigleitsaktivitäten ein MUSS.

 

 Wir planen mit Ihnen die Kommunikation für Ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten: 

  • Stakeholderanalyse und –mapping
  • Planung und Durchführung von Stakeholder Dialogveranstaltungen
  • Berichterstattung nach anerkannten internationalen und nationalen Standards
  • Kommunikationsplanung nach innen und außen für Ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten
  • Planung und Umsetzungsunterstützung der Kommunikationsstrategie
  • Reputation Measurement
  • Aufbau eines „Reputation Measurement & Benchmarking Programms“ konfiguriert auf Ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele. Messen Sie den Ruf/Image Ihres Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit. Sowohl die interne als auch die externe Wahrnehmung in Bezug auf Ihr nachhaltigen Aktivitäten/Maßnahmen wird dabei gemessen. Verstehen Sie, wie Sie Ihre Ergebnisse und Gaps verbessern können und dadurch Ihre Stakeholder Unterstützung wächst.

 

In unserem Institut für Strategie und Kommunikation arbeiten international erfahrene Nachhaltigkeits- und PR-Experten eng zusammen. Sie stehen Ihnen als Strategieberater während der Entwicklung von Nachhaltigkeitsprojekten und zur kommunikativen Begleitung in der Umsetzung zur Verfügung. 

 

 

> Mehr Infos