Buchempfehlung


"Welt mit Zukunft - Die ökosoziale Perspektive"

Buchvorstellung

Der Mensch ist ein Erfolgsmodell. Seit dem Abwandern der ersten Hominiden aus Afrika hat er sich als »Superorganismus« über den ganzen Globus ausgebreitet. Damit stößt er heute beinahe überall an seine Grenzen. Die Weltfinanzmarktkrise ist ein Beispiel dafür, was noch alles kommen kann. Die Autoren sehen einen fundamentalen Wandel voraus und plädieren daher für ein zukunftsfähiges Programm: eine erweiterte ökosoziale Marktwirtschaft und einen Global Marshall Plan – ökosozial statt marktradikal. Diese Neuauflage bringt die aktuellen Entwicklungen mitsamt den Erkenntnissen aus der Finanzkrise auf den Punkt.

Ökosozial statt marktradikal –
eine bessere Globalisierung ist möglich!

Wohlstand für alle und globale Nachhaltigkeit – kann das funktionieren? Die moderne Gesellschaft des 21. Jahrhunderts wird eine Gesellschaft sein, die eine Verbindung von Ökonomie und Ökologie lebt. Die Ökonomie sichert das substanzielle Überleben der Menschen, während die Ökologie die nachhaltige Existenz der Gattung Homo sapiens sicher stellt. Markt und Nachhaltigkeit müssen gleichzeitig möglich sein. Das ist eine zentrale Forderung der Global Marshall Plan Initiative.
Franz Josef Radermacher, einer der führenden Verfechter einer ökosozialen Perspektive, und Bert Beyers zeigen auf, welche Voraussetzungen – aber auch Folgen – eine Verbindung der beiden wichtigsten Maximen des Menschen für unsere Gesellschaft hat. Eine radikale Veränderung unseres Denkens und Handelns ist nicht nur nötig, sondern auch möglich. Die beiden Autoren schlagen zahlreiche konkrete Maßnahmen vor.

 

Die ökosoziale Idee der Balance zwischen Wirtschaft, Sozialem und Ökologie könnte die Basis sein für eine weltweite friedliche Entwicklung. Denn die Welt könnte viel reicher sein, als sie heute ist. Es gilt zu handeln, und zwar sofort. Denn die wichtigste Ressource ist die Zeit.

 

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. F. J. Radermacher ist Member of the Advisory Board im Österreichischen Zentrum für Nachhaltigkeit

 

"Welt mit Zukunft - Die ökosoziale Perspektive", Autor F.J. Radermacher, Co-Autor B. Beyers, erschienen im Murmann Verlag, Hamburg, 5., überarbeitete Auflage 2013.